Gesundheitsportal, Portal Ästhetische Medizin
 

Hyperhidrosis, übermäßiges Schwitzen, Schweißdrüsenabsaugung

Start ACOMED.NET Fachrichtung Orte A..Z Impressum

Die Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose, Hyperhydrosis) stellt für viele Menschen ein ernstes Problem dar. Schon bei geringen körperlichen oder emotionellen Belastungen kommt es, besonders häufig im Bereich der Achselhöhlen sowie an Hand- und Fußflächen, zu einer übermäßig starken Schweißbildung. Die Ursache liegt zumeist in einer besonderen Aktivierung des vegetativen Nervensystems. Neben allgemeinen Maßnahmen (z.B. Vermeidung synthetischer Textilien) gibt es eine Reihe spezieller Behandlungsverfahren. Ausgezeichnete Behandlungserfolge können im Bereich der Handflächen, aber auch in anderen Bereichen, durch die lokale Injektion von Botulinumtoxin erzielt werden. Bei der weitgehend schmerzfreien Schweißdrüsenabsaugung kann im Bereich der Achselhöhle vielen Patienten dauerhaft geholfen werden.

Dr. med. H.-C. Wenzel, Naunhof bei Leipzig / Sachsen: Schweiß, Schwitzen, Hyperhidrose, Hyperhidrosis, Schweißdrüsenabsaugung, übermäßiges Schwitzen, Absaugung, Schweißdrüse, Antischweißbehandlung, Leipzig, Sachsen, Grimma, Wurzen, Muldentalkreis Klinik Dr. med. Meyburg, Berlin: Schweiß Schwitzen Hyperhidrose Hyperhidrosis Schweißdrüsenabsaugung übermäßiges, Schwitzen, Absaugung ,Schweißdrüse, Antischweißbehandlung

 
Bitte beachten Sie die Hinweise im Impressum!